5 Gründe für eine niedrige Conversion Rate

5 Gründe für eine niedrige Conversion Rate

 

In der aktuellen Wirtschaftslage, ist Conversion Rate heute wichtiger denn je, wenn es darum geht die Kunden über eine Webseite zu gewinnen. Unter Conversion versteht man alle Maßnahmen und Aktivitäten um aus potentiellen Besuchern der Webseite zu Kunden umzuwandeln. Conversion wird mit einer Conversion Rate bemessen. Conversion Rate reflektiert Ihre Zielerreichung, sei es ein Kauf, eine Buchung oder eine Newsletter-Anmeldung. Damit ist die Conversion Rate ein prozentueller Anteil aller Webseite-Besucher, die tatsächlich eine Aktion durchgeführt haben.

Wieso soll die Conversion Rate überhaupt optimiert werden?

 

Conversion Rate Optimierung ist ein wichtiger Bestandteil der Online Marketing Kampagnen.

Das Ziel der CRO ist die Anzahl der Conversions mittels Webseite-Optimierung und Berücksichtigung aller dazu beitragenden Faktoren zu maximieren. Selbstverständlich gibt es viele verschiedene Gründe für eine niedrige Conversion Rate.

Hier sind 5 Gründe für eine niedrige Conversion-Rate:

Grund 1: Komplizierte Navigation

 

Eine schlecht aufgebaute Webseite mit komplizierter Navigation kann die Besucher abschrecken, der Kunde findet sich auf der Seiten nicht zurecht. Eine klar strukturierte und übersichtliche Website ermöglicht eine schnelle und einfache Suche nach Produkten und Dienstleistungen. In diesem Fall muss die gesamte Webseite, deren Aufbau, Layout und Funktionalität überprüft werden.

Grund 2: Angebot der Webseite

 

Wichtig für eine erfolgreiche Conversion Rate ist die Qualität des Angebotes einer Webseite. Wenn das Angebot bzw. Produkt oder Dienstleistung den Kunden nicht anspricht oder qualitativ minderwertig ist, bleibt auch die Conversion Rate gering. Hier soll das Angebot nach folgenden Kriterien überprüft werden:

  • Preis
  • Verfügbarkeit
  • Lieferfristen
  • Produktqualität
  • Bezahlmöglichkeiten

Grund 3: Zu allgemeine Keywords oder Anzeigen

 

Keywords, die man für die Webseite angegeben hat, sollten tatsächlich auf der Landingpage wiederholt werden. Führt man Besucher über Keywords auf die Website, die nicht zur Zielseite passen, steigt die Absprungrate der Besucher und sinkt die Conversion Rate.

 Grund 4: Falsche Zielgruppe

 

Wenn die Besucher Ihrer Webseite nicht der Zielgruppe der Webseite gehören, so hat es einen negativen Einfluss auf die Conversion Rate. Andersherum wirkt es sich entsprechend positiv aus, wenn die Besucher der Zielgruppe angehören.

Grund 5: Falsche Saison

 

Ab und zu kann die falsche Saison der Grund für eine niedrige Conversion Rate sein. Jahreszeiten, Feiertage, Ferien kann das schwankende Interesse zu bestimmten Produkten oder Dienstleistungen auf der Webseite beeinflussen.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.