Wer ist die Zielgruppe bei der Maus?

Die Zielgruppe der Sendung mit der Maus

Wer kennt sie nicht Die Sendung mit der Maus. Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Kindersendungen. Seit 1971 wird sie jeden Sonntag morgen ausgestrahlt und vermittelt mit Sach- und Lachgeschichten Wissen und Unterhaltung. In dieser Sendung werden besondere Ereignisse aufgegriffen, Alltagsgegenständen und Technik Kindgerecht erklärt.

Die Sendung geht 30 Minuten und besteht aus:

  • Sachgeschichten, die Wissen vermitteln
  • Lachgeschichten, kleine Zeichentrickgeschichten, die zum Lachen und Nachdenken anregen
  • und Trickgeschichten mit der Maus und dem Elefanten.

Die Reportagen oft mit Blick hinter die Kulissen werden mit kindlicher Neugier gepaart mit Verwunderung erklärt. Wobei hier auch für Erwachsene immer wieder etwas dabei ist, was sie noch nicht wissen.

Obwohl die Zielgruppe der Maus eigentlich Kindergarten- und Grundschulkinder sind, schauen bestimmt mindestens genauso viele Erwachsene diese Sendung. Es sind hierbei wohl nicht nur die Eltern der Kinder.

Die jungen Zuschauer wollen mit Ihrer „Lieblingssendung“ verbunden sein und auch über den Sonntag hinaus Zugang zu den Wissensreportagen, kleinen Spielen und direkten Kontakt zur Maus haben.

Webseite der Maus abestimmt auf die Zielgruppe

Startseite der Maus im Internet

 

Darauf gehen die Mausmacher sowohl mit einer Website als auch in der MobilApp ein. Hier werden die Kinder hervorragend an die Online-Nutzung herangeführt. Das schönen daran ist, die müssen noch nicht lesen können.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.