Banner: „Gelungen“ oder „Thema verfehlt“?

Bannerwerbung1Ich habe mir zuerst die Bannerwerbung auf deutsche-in-london.net angesehen. Dort gibt es einen Wide Skyscraper oben rechts, thematisch zur Seite passend. Es wird für ein Versandunternehmen geworben, welches besonders günstig international versendet. Auf Grund der unauffälligen Farbgestaltung der Homepage fällt die Werbung gut auf, ohne aufdringlich zu sein. http://www.deutsche-in-london.net/forum/page/index.html (12.12.14, 12:35). Ich halte diese Seite für eine gelungenes Beispiel von Bannerwernung. Auf den ersten Blick scheint der Banner zu Seite zu gehören, da ähnliche Farbgestaltung. Das Thema passt zur Seite: im Ausland lebende Deutsche, Vorweihnachtszeit, internationaler Paketversand. Texte der Seite werden nicht durch die Werbung beeinträchtigt. Da wenig Werbung auf der Seite zu finden ist, geht diese nicht unter.

Bannerwerbung3Gegenbeispiel: Übertriebene (Banner-)Werbung führte bei mir bisher dazu, Seiten nicht mehr zu besuchen. Dazu gehört unter anderem ein Wetterdienst, bei dem man m.E. häufig die angeforderte Infos vor lauter Werbung nicht mehr sieht. Zu dem eingefügten Bild muss man sagen, dass es sich bei den Bannern fast ausschließlich um animierte Versionen handelt, sprich neben den bewegten Bildern der Seite sich all die Werbung ebenfalls bewegt. Für meine Verhältnisse ist das viel zu unruhig und lenkt zu sehr ab. Die Themen sind offenbar willkürlich gewählt und passen weder zu mir als User noch thematisch zur Seite. Noch schlimmer ist dieses Verfahren bei Textseiten (Zeitung online), wenn man sich durch die Ablenkung durch animierte Werbung nicht auf den Text konzentrieren kann. http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/3_tagesvorhersage/?id=DE0001855 (12.12.14, 12:41).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.