Die Super-App – oder Eine für alle

(Quelle: http://blog.smartthings.com/news/roundups/9-ways-a-smart-home-can-improve-your-life/)

Apps für die Steuerung von so genannten Smarthomes gibt es schon länger. Es ist heutzutage kein Problem mehr vom Büro aus, die Dachfenster des Eigenheims zu schließen, wenn es plötzlich anfängt zu regnen oder die Jalousien herunterzulassen wenn der Tag doch heißer ist als erwartet, um dann abends in eine schattige Wohnung zu kommen. Auch dem Unwohlgefühl die Haustür nicht abgeschlossen zu haben, kann entgegengewirkt werden. Egal von welchen Ort aus, ob vom Italiener um die Ecke wo ich meinen Feierabendwein genieße oder gerade im Urlaub 7.000 Kilometer entfernt angekommen, über die App lässt sich ganz einfach alles überprüfen und gegebenenfalls nachholen.

Was neu ist, ist das man dieses ganze Packet schon für 99 € bekommt. Und hier ist sogar das Smartphone mit einer Extrafunktion für Küchengeräte inklusive, so dass man die Kaffemaschine schon aus dem Bett aus starten kann. Schauen wir uns das Produkt anhand einer SWOT-Analyse mal genauer an:

SWOT-Analyse zur Smarthome-APP

Stärken:

  • ein Gerät steuert alles
  • Innovationscharakter
  • ein auf dem ersten Blick unschlagbarer Preis
  • Zeitersparniss

Schwächen:

  • Kompatibilität mit allen Endgeräten wird nicht möglich sein
  • Wenn der Akku leer ist, geht nichts mehr.

Chancen:

  • Leute, die sich so eine Automation niemals hätten leisten können, haben nun die Möglichkeit
  • Der Alltag wird erleichtert (für bewegungseingeschränkte Menschen und Senioren eine praktische Sache). Rollos gehen automatisch hoch und runter etc.

Risiken:

  • das riesige Preisgefälle zu schon etablierten Unternehmen, könnte dem Produkt einen Billigcharakter verleihen
  • Versicherungstechnische Themen
  • Sicherheitslücken: klaut jemand das Smartphone hat er automatisch Zugang zu meinem Haus

Über Irena

PR/Marketing-Assistenz mit dem ZIel im Online-Marketing (Socialmedia-Marketing) Fuß zu fassen. Vielseitig interessiert: Kunst und Kultur, Kino, Salsa tanzen und vor allem Reisen (am liebsten in die Ferne Richtung Südostasien).
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.