Eventmarketing hautnah: Coca-Cola Truck zur Weihnachtszeit

Eventmarketing, Coca-Cola Weihnachtstour 2010 in BerlinViele Formen des Marketing habe ich Euch bereits in den letzten Wochen vorgestellt. Heute möchte ich Euch mehr in die Welt des Eventmarketing einführen – eine besondere Form der erlebnisorientierten Kommunikation. Eventmarketing ist heute eine Maßnahme, welche seit den 1990er Jahren nicht mehr aus dem Marketing-Mix von Unternehmen wegzudenken ist.

 

Die Below-the-line Maßnahme gehört heute zu den wichtigesten Kommunikationsintrumenten, da hierbei die Zielgruppe persönlich erreicht und mit ihr emotional und aktiv interagiert wird. Beliebtheit erlang die Form des Eventmarketing dadurch, da die klassischen Werbeformen wie Zeitung, Radio und TV für zunehmende Reizüberflutung beim Konsumenten sorgen.

 

„Eventmarketing (auch Event-Marketing, Live-Kommunikation, Live-Marketing) bezeichnet die zielgerichtete und systematische Planung von Veranstaltungen (Messen, Konferenzen, Verkaufspräsentationen, Investoren-Versammlungen, Pressekonferenzen, Sport- und Kulturveranstaltungen) als absatzpolitisches Instrument oder image– und meinungsbildungsfördernde Maßnahmen zur Durchsetzung der Unternehmensziele und zum Aufbau der Reputation“ (Quelle: Wikipedia / http://de.wikipedia.org/wiki/Eventmarketing).

 

Mein persönliches Highlight als Beispiel für gutes Eventmarketing ist die Coca-Cola Weihnachtstrucktour, die die Marke für den Verbraucher auf emotionalste Weise direkt erlebbar macht.

Der Coca-Cola Weihnachtstruck seit Jahren eine erfolgreiche Eventmarketing-Maßnahme!

Am ersten Advent wird auch in diesem Jahr zum 18. Mal die Coca-Cola Weihnachtstour starten, in deren Verlauf beleuchtete Trucks Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland anfahren. 50 Weihnachtsmärkte stehen im Tourplan und vor Ort natürlich die weihnachtli­che Unterhaltung und die „Erfüllung von Träumen“. „Santa Claus“ lässt Kinderherzen höher schlagen und auch Erwachsene bestaunen die Parade der fast 17 Meter langen und 18 Tonnen schweren Trucks. Besonders in diesem Jahr, die Besucher können sich in Santas Fotostation mit verschiedenen weihnachtlichen Accessoires – zum Beispiel Santas Mütze, Bart oder einem Rentiergeweih – kreativ in Szene setzen und zeigen, wie Weihnachtsfreude für sie aussieht. Natürlich darf auch ein Selfie von Dir und dem Coca-Cola Weihnachtstruck nicht fehlen. Und sollte jemand noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sein, im Merchandise-Zelt wird die kunterbunte Coca-Cola Welt zum Verkauf geboten.

Interessiert? Schau doch mal nach, wann die Truck in Deiner Nähe ist.

Weiterhin eignet sich diese Idee natürlich auch für crossmediale Marketing-Maßnahmen, die ich Euch gerne nächste Woche weiter ausführe.

Quelle Foto: presseportal.de

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.