Antwort auf: Aufklärung ist Alles

Startseite Foren Google Reportage | ARD Aufklärung ist Alles Antwort auf: Aufklärung ist Alles

#11756
Stefan
Teilnehmer

Wenn ich allerdings „Melanie“, die famose Lehrerin in der ARD-„Doku“ sehe, hege ich keine so großen Hoffnungen wie Vanessa, dass

die Schüler in der Schule über die weite Welt des Internets und all ihren Konsequenzen und Möglichkeiten aufgeklärt werden.

So viel Naivität (von „Melanie“, nicht von Vanessa!) erschreckt mich geradezu. Denken solche Leute, dass Google seine Dienste aus purer Menschenfreundlichkeit kostenlos anbietet? Die Firma macht ja nur 14 Mrd. US-Dollar Gewinn (!) im Jahr (2014).
Aber das hat mich bei weitem nicht am meisten geärgert. 80+ Prozent Allgemeinplätze, unterlegt mit dieser unerträglich schnulzigen Geigenmusik – daheim hätte ich nach zehn, ach was, fünf Minuten umgeschaltet. Ich behaupte, man kann die Aussage des Films in zwei Minuten einem Achtjährigen erklären: Die Firma Google verdient sehr viel Geld, indem es anderen, bei ihr werbetreibenden Firmen genau sagt, was Leute mit Hilfe von Google im Internet finden/kaufen/erreichen wollen. Und da Google noch mehr Geld verdienen möchte, will es das natürlich noch genauer herausfinden. Dafür braucht die ARD 44 Minuten…
– End of Rant –