Antwort auf: Datenschutz bei Google

Startseite Foren Google Reportage | ARD Datenschutz bei Google Antwort auf: Datenschutz bei Google

#3532
Laura
Teilnehmer

Ich denke auch, dass man das Thema Datenschutz nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Und habe bei den etlichen Accounteinrichtungen auch mehr mals überlegt, wo ich nun echte Daten eingebe und wo ich mir einen Fakeaccount einrichte. Denke aber dass es sehr um die eigene Verantwortung geht. Wer sich auf dubiosen Seiten herumtreibt, extreme politische Meinungen im Internet verfechtet oder alle anderen informationen über die eigene Person willkürlich rauswirft, ist selber schuld. Wer verantwortlich im Internet agiert, denke ich braucht keine Angst vor Google zu haben. Es gibt genauso viele offline-Unternehmen, die riesige Karteiakten über uns haben, vermutlich ohne das wir davon wissen. Auch nicht besser, Aber wie schützen wir uns vor denen?