Google Analytics – Standortinfos erschreckend – faszinierend?

Google bietet Werbetreibenden eine Vielzahl hilfreicher und sinnvoller Tools wie Google AdWords, Adsense und auch Google Analytics. Während die Schwerpunkte bei AdWords und Adsense rund um die Anzeigenschaltung und -vermarktung liegen, geht es bei Analytics (wie der Name schon sagt) rund um das Analysieren und Optimieren.

Unter anderem bietet Google Analytics folgende Möglichkeiten:

  1. Echtzeit – Besucheraktivitäten können in Echtzeit (sekundengenau) überwacht werden
  2. Sitzungsinfos – Nutzungsdauer, Bildschirmaufrufe, …
  3. Zielgruppeninfos – Infos über demografische Merkmale (Alter, Geschlecht), Interessen, Verhalten (Nutzertyp, Häufigkeit), Interesse (Sitzungsdauer, Seitentiefe) und geografische Merkmale (Sprache + Standort)

Besonders spannend finde ich dabei die Standortinfos. Sie reichen über das Herkunftsland des Website-Nutzers über die Region bis auf Stadtebene. In der Grafik kann man die Standorte der aktuellen User unseres Schulungsblogs ansehen.

Google Analytics Standortübersicht zu Schulung-onlinemarketing.de

Google Anaylytics – Standortübersicht

Im Hinblick auf allgemeine Marketing-Kampagnen kann man somit hilfreiche Tipps über die Besucher einer Website erhalten und sogar mit regionalen Anzeigen (via Google AdWords bspw.) diese zielgerichtet ansprechen. Lokale Aktivitäten, Veranstaltungen können somit gezielt geplant und durchgeführt werden.

Auf der einen Seite bin ich von dieser Möglichkeit aus Werbesicht völlig fasziniert. Gerade die Chance Werbemaßnahmen so lokal auszusteuern und Streuverluste zu minimieren sind toll.

Auf der anderen Seite ist es jedoch für mich auch erschreckend zu sehen, wie leicht Google vermeintlich persönliche Daten erheben und auswerten kann.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.