Google Dienste erfolgreich für BEVT.de anwenden

Für das Unternehmen BEVT.de (Becker Veranstaltungstechnik) möchte ich die vier Google-Dienste (Adwords, Adsense, Analytics und Webmaster Tools) analysieren und evtl. anwenden.

Google Analytics

Mit Google Analytics analysieren wir u.a. die Herkunft der Website-Besucher, ihre Verweildauer auf unserer Website bzw. auf den einzelnen Unterseiten sowie deren Nutzungs-/Anwendungsweise. Damit haben wir eine sehr gute Erfolgskontrolle unserer Online-Marketing-Maßnahmen.

Erste Eindrücke von BEVT bei Google Analytics?

Bei Google Analytics schau ich mir erstmal den Traffic der Website von BEVT.de nach diversen Kriterien/Merkmalen an, analysiere sie und werte sie aus.

So kann ich einen „Vorher-/Nachher-Vergleich“ vor allem im Bereich „Traffic“ für die spätere Evaluation meiner Optimierungs-/Werbe-Maßnahmen erstellen.

 

 Google Webmaster Tool

Google Webmaster Tool ist ein sehr wichtiges Tool zur Suchmaschinenoptimierung.
Hier kann man nicht nur sehen, unter welchen Suchbegriffen und auf welchem Platz, die eigene Seite gefunden wird sondern auch ob und welche Probleme beim crawlen der Website durch Google aufgetreten sind. Diese kann man dann direkt beheben.

Keywordrecherche/Suchverhalten für BEVT

Für BEVT.de würde ich erstmal das Suchverhalten/Keywordeingabe der User auswerten.

Auch kann ich hier sehen ob und wer die Seite verlinkt hat.

Interessant ist auch unter Google-Index die Auswertung der Content-Keywords. So ist ersichtlich, wie stark die für BEVT.de relevanten Keywords im Content vertreten sind.

Google Adwords

Bei Google Adwords empfehle ich eine Anzeigenschaltung im Suchnetzwerk. Hierzu hatte ich in meinem Beitrag zum Thema „Google Adwords“ bereits erste Anzeigen-Entwürfe erstellt:

BEVT Adwords Anzeige

Diese müsste evtl. nochmal nach einer genauen Keyword-Recherche (z.B. bei Xovi, über die automatischen Vervollständigungsvorschläge bei der Google-Suche oder Assoziations-Umfrage in Freundes-/Bekanntenkreis, etc.) ggf. optimiert werden.

 

Google Adsense

Von Anzeigenschaltung auf der Seite BEVT.de mit Google Adsense würde ich abraten, da Anzeigen zumindest auf den Haupseiten eines Firmenauftritts, meines Erachtens, aus Seriösitäts-/Glaubwürdigkeitsgründen nichts zu suchen haben.
Evtl. könnte man abwägen, wenn man unebedingt Zusatzeinnahmen mit zur Verfügung stellen von Webeflächen erzielen möchte, dass man Banner-Anzeigen auf der News-Site macht.

Aber davon bin ich noch nich so überzeugt.

 

Wie auch immer, ich werde definitv versuchen, das erlernte bzw. erforschte Wissen anzuwenden. Bin sehr gespannt wie weit ich damit komme. Und natürlich ob es erfolgreicher sein wird  😉

 

Und als Ablschuss: ein Affiliate Link extra für Burkhard:

Lego Minifigur

oder auch als Bild:

<SCRIPT charset=“utf-8″ type=“text/javascript“ src=“http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?rt=ss_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fbd04d-21%2F8001%2F98051117-475c-420b-bd2e-c6d7106ef04b“> </SCRIPT> <NOSCRIPT><A HREF=“http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?rt=ss_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fbd04d-21%2F8001%2F98051117-475c-420b-bd2e-c6d7106ef04b&Operation=NoScript“>Amazon.de Widgets</A></NOSCRIPT>

 

😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.