Google Tools erfolgreich in einem Unternehmen | Schulung Onlinemarketing

Google Tools | AdWords

Bei Google AdWords erstellt man Werbung sowohl für das Displaynetzwerk als auch für das Suchnetzwerk Die beste Art Google AdWords zu nutzen ist in einer Kampagne am besten drei Anzeigegruppen zu erstellen. mit verschiedenen Content. So kann man z.b durch verschiedene Suchbegriffe bei Google gefunden werden. Enorm wichtig ist dabei die Keyword-Recherche. Ein gutes Tool für eine Keyword-Recherche ist Xovi. Selbst bei Google AdWords gibt es den Keyword-Planner den man für eine Keyword-Recherche ganz gut nutzen kann. Keywords würden im schlimmsten fall bei Google Adwords sehr viel Geld kosten um eine bessere Platzierung bei Google zu bekommen.

Google Tools | AdSense

Bei Google AdSense bietet man seine Website als Werbung-Plattform an. So wird die Werbung auf dem Displaynetzwerk von fremden Webseiten in Form von text und Banner veröffentlicht. Ist man bei Google AdSense angemeldet, dann erscheint die Werbung die bei Google Adwords erstellt worden ist auf fremden Webseiten. Der jenige der seine Webseite zur verfügung stellt um Werbung zu machen kann auch bestimmen welche Art von Werbung ausgeschlossen weerden soll.  Anhand des Inhaltes der Seite was Google trackt, könnte auch passende Werbung auf unserer Seite erscheinen. In dem Fall sollte ein Unternehmen auch öffters Keywords erwähnen die auch was mit dem Unternehmen zu tun haben, damit man auch die passende Werbung auf seiner Seite bekommt und natürlich auch damit das Unternehmen auch an andere passende Webseiten angezeigt wird, die mit dem Thema relevand sind.

Google Tools | Analytics

Bei Google Analytics können alle Daten abgerufen werden die mit mit unserer Seite zu tun haben, z.b wieviele Besucher unsere Seite besucht haben, die  demografische Merkmale der Besucher, die geografische Merkmale,  das Verhalten der Nutzer z.b wie lange die sich auf unserer Seite gehalten haben und vor allem ob sie direkt auf unserer Seite gestoßen sind, oder über andere Kanäle wie z.b Social Media. Google Analytics ist sehr wichtig für ein Unternehmen, damit Masnahmen ergriefen werden können wenn z.b Besucher aus unserer Seite aussteigen. So kann man dann die Seite optimieren und zu besseren Erfolgen kommen.

Google Tools | Webmaster Tools

Bei den Google Webmaster-Tools kann man sein Layout in der Suche verbessern. Sie bieten detailierte Berichte über die Präsenz auf Google u.a welche Websites auf unserer Domain verlinken und zu welchen Suchbefriffen wir auf Google gefunden werden. Im gegensatz zu Google Analytics beschränken sich die Google Webmaster Tools nur auf die Google-Suche. Dabei hilft uns das Google-Crawling wenn wir einen Fehler haben, es zu beheben. Ein Unternehmen könnte so einzelne Seiten als besonders wertvoll einstufen und bei den Google Suchergebnissen die Effektivität verstärkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.