Google Tools | Braucht man diese um erfolgreich zu sein?

Oder besser noch, ohne Google Tools geht nix mehr !

Jaaa! Weil das Medium Internet eine immer größer werdende Rolle der Vermarktung einnimmt.

Hier ein Video darüber, warum es immer wichtiger wird online präsent zu sein.

Um nicht nur in der globalen Welt der Wirtschaft, sondern auch regional mitzuhalten, sind Google´s Dienste mittlerweile unverzichtbar geworden.

Fast jeder, der heutzutage einen Kauf tätigt, oder einen Auftrag vergeben möchte „googelt“ zu über 90% erstmal über die Suchmaschine des Monopolisten.

Will man aber, das die Suchmaschine einem beim wirtschaftlichen Erfolg hilft, muß man als Unternehmen erstmal einiges beachten.

Eine wesentliche Voraussetzung für alle Unternehmen gilt es über einen professionellen Auftritt im Internet zuverfügen.

Den Unternehmen, welche nicht in den Google-Ergebnissen präsent sind, können auch keinen Umsatz/Aufträge über die am häufigsten genutzten Marketingmöglichkeiten „Google´s“ erwarten.

Google´s Erfolg setzt sich heute aus der Suchmaschinenoptimierung (SEO), AdWords, Analytics,
den kostenlosen Einträgen bei Google Maps / Google+ Local, Google Shopping, den Webmaster Tools und auch teilweise aus AdSense zusammen.

Die oben gennanten kostenlosen Tools bilden eine Einheit und sollten auch idealerweise zusammen genutzt und verknüpft werden, um erfolgreich zu sein.

Und wenn man es ganz perfekt machen will, dann sollte man auch in Sozialen Netzwerken, Foren, Branchenverzeichnissen etc. agieren.

Google Adwords | Werbeanzeigen (google.de/adwords/)

Google Analytics | wie, was, wann, warum? (google.de/analytics/)

Google Adsense | mit anderer Leutens Anzeigen Geld verdienen (google.de/adsense/)

Google Webmaster Tools (google.de/webmasters/)

(Quellen: Youtube)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Du bist echt Klasse und ich hab schon kurz bei der Überschrift zusammengezuckt, dann den Autoren-Namen gelesen und mir gedacht: Wenn er jetzt sagt, dass Google nicht gebraucht ist falle ich um.

    Aber alles Top und ein schöner Beitrag.

  2. Guter Bericht und vor allem mit vielen sehenswerten/hilfreichen Google-Videos. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.