Ich bin Emm

_MG_4568TREB

Mein richtiger Name ist Melanie, und ich habe an der Uni Hildesheim Angewandte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis studiert. Mein Schwerpunkt war Creative Writing bei Hanns Josef Ortheil sowie Film/Medien.

Aus diesen Feldern ist meine Doktorarbeit hervorgegangen: ein interdisziplinäres Projekt, das einen weiteren Schwerpunkt hatte – die Japanische Popkultur.

In dem Projekt mit dem Titel Im Spiegelkabinett von expressionistischem Stummfilm, Film Noir, Manga, Anime und japanischem Computerspiel bin ich der Frage nachgegangen, warum japanische Manga, Anime und Computerspiele so expressionistisch aussehen. Dafür habe ich einen literarischen Jump’n’Run-Parcours durch die japanische Kulturgeschichte entworfen. Auf dieser Bewegungsspur bin ich den gegenseitigen Kunst-Einflüssen zwischen Japan und Deutschland nachgegangen.

Ach so: Emm ist eines meiner Pseudonyme. Wie die lauten, könnt ihr herausfinden. Schaut euch einfach meine Beiträge zur J-(Pop)-Kultur oder meine anderen Projekte und Ideen an:

Diss

als Link

als PDF

Artikel

Der Erolg der Mondfrauen, Tagesspiegel

Dramatische Bilder in dramatischen Zeiten, Tagesspiegel

König des Westens, Kaiser des Ostens, Tagesspiegel

Gespensterparadies im Vorhof der Hölle, Tagesspiegel

Essays

Wegkreuzung einer Recherche: Bühnenschau, Rensageki, Benshi, Game und Kamishibai in der Wissenschaftsanthologie MedienDiskursGeschichte, Blumenkamp Verlag

Pärchenspiele in der Anthologie Ladezeit, Blumenkamp Verlag

Kurzgeschichten/ Gedichte

Kurzgeschichte Die Kerze im Spiegel in der Anthologie Gothic Dark Stories, Beltz & Gelberg Verlag

Kurzgeschichte Gothic Lolita in der Anthologie Gothic Darker Stories, Beltz & Gelberg Verlag

Gedicht Mondvogel in der Anthologie  Gothic Dark Lyrics, Beltz & Gelberg Verlag

Kurzgeschichte Waldeslust in der Anthologie The Secret Grimm Files – Wer kann für böse Träume, Verlag Das wilde Dutzend

Romane

Nach der Diss habe ich unter der Ägide des Berliner Autoren Tobias O. Meißner ein Fantasy-Buchprojekt angefangen.

Während einer Fundraising-Weiterbildung ist die Idee zu einem weiteren Buch entstanden: Ein Musik-Erotik-Roman.

Worum es genau geht ist Top Secret, aber …

Hinweise zu Einflüssen gibt’s hier

und hier

(。♥‿♥。)

und hier

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.