Im Forum sind Apple-User unter sich –

– wobei „unter sich“ längst nicht mehr so exklusiv ist, seit das iPhone seinen Siegeszug angetreten hat und fast jeder Bundesbürger in der einen oder anderen Form mit der Apple-Welt in Berührung gekommen ist.

Das Social Media Format „Forum“ hat sich, wie Burkhard schon erwähnte, keinesfalls überlebt, weil es für Interessengruppen mit einem ausreichend populären und einigermassen eng umrissenen Themenkreis nach wie vor die perfekte Möglichkeit bietet, sich auszutauschen und von einander zu lernen. In diesem Sinne bietet es auch ein weites Feld zumindest für diverse PR-Aktivitäten, da viele dieser Foren auch einen „Blog-“ oder Beitragsteil anbieten. Gerade in den eher nüchtern gehaltenen Plattformen können solche Beiträge nachhaltig das eigene Image beeinflussen, wenn man geneigt ist, diesen Aufwand zu betreiben – weil sie ernst genommen werden. Mit Google messen kann man deren Wirkung wahrscheinlich nicht.

Macintosh-Forum

ist ein reines Forum, geschmackvoll, aber nüchtern, komplett frei von Werbung.

Hier können sich die Nerds austoben und die „Rookies“ was lernen. Ja, das heisst so, wenn man neu ist. Alte Hasen bekommen das Etikett „kann was“ – dann gibt es noch Einsteiger, Apple-Freak, User, Mac Addict, ??, Inventar und andere. Es scheint ein Punktesystem für die Verteilung der Etiketten zu geben; ich habe für meinen ersten Beitrag 5 Punkte bekommen.

Die Foren sind in folgende Kategorien unterteilt:

  • Diskussion
  • Allgemein
  • Umsteiger
  • Hardware
  • Software

Zusätzlich gibt es einen offenbar rege genutzten Marktplatz fürs private Kaufen, Verkaufen und Tauschen, und einen umfangreichen Download-Bereich mit sowohl entsprechenden links als auch Beiträgen hierzu.

Die Site wimmelt nur so von Informationen: Die Anzahl der Beiträge unterm Usernamen, Listen mit den letzten Beiträgen und Aktivitäten und den am meisten diskutierten Themen, Anzahl der momentanen Besucher, Statistik über Themen und Beiträge. Man kann nach Mitgliedern suchen – per username – und sich ihre Verteilung auf der Landkart anschauen, sehen, wer die 5 neuesten und die 5 aktivsten Mitglieder sind.

Wie gesagt, ein Tummelplatz für Nerds. Mir hat es Spass gemacht zu stöbern, und ich werde Mitglied bleiben, denn hier werden tatsächlich Probleme gelöst und nützliche Informationen ausgetauscht. Auf diesem Niveau kann ein Forum in der Tat eine sinnvolle und unterhaltsame Art sein, Zeit im Internet zu verbringen.

Macintoshforum

 

 

http://www.macintosh-forum.de

 

Für einen besseren Einblick in die Bandbreite des Formats „Forum“ folgen im Überblick ein paar andere Beispiele zum Thema:

MacUser

ist sehr nüchtern und schmucklos aufgemacht und sieht aus wie der Himmel vor allem für die professionellen Hardcore-User, wenn man sich Forum-Kategorien wie DTP/Graphik/Layout, Digital Video & Audio/Multimedia/3D & CAD, Web Design/Web Datenbanken/Scripting, anschaut.

Werbung nur im Footer,  statisches Banner quer

MacUser

 

 

http://www.macuser.de

 

MacEinsteiger

ist nüchtern und schmucklos aufgemacht. Es nennt sich Forum, bietet unter den gebotenen Überschriften aber nur zur Hälfte (Mac OS und Hardware) Fragen und Antworten, der Rest sind Beiträge – und Charts: Top 10 Apps, Top 10 iTunes Songs usw. Werbung nur im Footer, statisches Banner

MacEinsteiger

 

 

http://forum.maceinsteiger.de

MacLife

ist fast komplett als Magazin gestaltet, mit Blogs nach Themen;  animiertes Banner quer oben, statisches Sticky Ad rechts, Werbung für 5 verschiedene Fachmagazine überm Footer mit Verlinkungen zum Abonnieren, Probeheft usw.

Die eigentliche Forum-Plattform ist nüchtern gestaltet;  Themen sind APPLE-TALK, SYSTEM & HARDWARE, ANWENDUNGEN, OFF-TOPIC. Werbung sind animierte Banner oben und rechts.

MacLife

 

 

http://www.maclife.de

apfeltalk

Nennt sich selbst Magazin und präsentiert sich auch so. Während das Magazin von Werbung aller Art wimmelt, beschränkt sich die eigentliche Forum-Plattform auf ein animiertes Banner oben, ein Sticky Ad rechts und von der gleichen Firma noch ein animiertes rechteckiges Banner direkt unter dem Registrier-Button.

apfeltalk

 

 

http://www.apfeltalk.de

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.