babbel.com: Email-Marketing für Nicht-Kunden

Babbel.comBegleitung des Interessenten durch den Kundenlebenszyklus per Email

Der Sprachkurs-Anbieter babbel.com versucht, Tester der Sprachkurse mittels Email-Marketing zu zahlenden Kunden zu machen.

Als Tester der kostenfreien App bekommt man 1x pro Woche eine Mail, die einen davon überzeugen soll, mit der kostenpflichtigen Version des Sprachkurses weiterzumachen. Die Inhalte sind ganz aktuell auf Ereignisse, Feiertage, spezielle Daten und Events abgestimmt. So wird z.B. erklärt, welche Wörter man Weihnachten besonders gut brauchen kann, was man in den Sommerferien wissen sollte, dass man zum Jahresanfang doch seine guten Vorsätze, eine neue Sprache zu lernen, umsetzen könnte, etc.

Meine persönliche Erfahrung ist, dass ich die Emails auf jeden Fall öffne und mir angucke, worum es geht. Ich habe noch kaum eine ungeöffnet gelöscht. Kunde bin ich aus Budgetgründen bis jetzt noch nicht geworden, aber ich kann mir gut vorstellen, es eines Tages zu werden, wenn ein gutes Angebot vorbeikommt.


Artikel, die ich bis jetzt in diesem Blog geschrieben habe:

Über doro

Teilnehmerin des Online Marketing Kurses am ComCave College in Köln
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.