Multi Channel-Marketing – erfolgreich bei Tchibo

Multi Channel-Marketing – Verkaufen in Filialen und Supermärkten

Multi Channel-MarketingMulti Channel-Marketing oder Multikanalstrategie ist der strategische Ansatz des Handels und der Dienstleister, die (potenziellen) Konsumenten auf mehreren verschiedenen Kommunikationskanälen zu erreichen und ist die konsequente Fortsetzung der Nutzung unterschiedlicher Werbekanäle nun in Form von Bereitstellung unterschiedlicher Kommunikations- und Vertriebswege. (Wikipedia.de)

Mit Multi Channel-Marketing soll der Kunde auf vielen verschiedenen Vertriebskanälen gleichzeitig erreicht werden. Das Unternehmen Tchibo ist ein hervorragendes Beispiel für Multi Channel-Marketing. Es vertreibt seine Produkte in mehreren 10.000 Verkaufsstellen, in Depots von Partnerbetrieben (Supermärkte, Drogeriemärkte usw.), in Restpostenfilialen, über das Telefon (Prospekt) und das Internet. Das erzeugt Vertrauen und baut Loyalität beim Kunden auf. Die Produkte sind für den Konsumenten leicht auffindbar. Er muss kein spezielles Geschäft aufsuchen. Dabei ist das Netzangebot identisch mit dem Portfolio in den Outlets und beinhaltet neben Kaffee und Reisen auch diverse Non-Food-Artikel der Hausmarke TCM. Multi Channel-Marketing steigert den Absatz.

Im engen Dialog mit dem Kunden

Um die Wünsche der Verbraucher noch besser kennenzulernen und auf diese eingehen zu können, startete Tchibo eine einzigartige Dialogplattform. Auf www.tchibo-ideas.de können Verbraucher ihre Alltagsprobleme schildern, und Erfinder wie Designer helfen mit Lösungsvorschlägen und Produktideen. Für die neuen Produktideen erhalten die Erfinder ein Feedback. Dazu wurde ein mehrstufiges Bewertungssystem implementiert, bei dem die Verbraucher entscheiden können, ob der Designentwurf ihren Erwartungen entspricht. Um möglichst viele Verbaucher und Tüfftler für die Online-Plattform zu begeistern, werden monatlich ein Auftragsteller und drei Lösungen prämiert. Der Jahressieger für Design kann sich sogar über eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro freuen.

Erfolgreich durch Multi-Channel-Strategie

Die neue Dialogplattform zeigt deutlich, dass das Internet als Teil der Multi-Channel-Strategie des Unternehmens in zweierlei Hinsicht eine immer wichtiger werdende Rolle spielt. Zum einen dient es als Verkaufsinstrument und zum anderen als Kommunikationsinstrument. Nach dem Slogan ‚Jede Woche eine neue Welt‘ werden die wöchentlich wechselnden Gebrauchsartikelsortimente im Netz vertrieben, wobei die hohe Interaktivität mit dem Kunden durch Web 2.0-Elemente zu größerer Markenloyalität und besser auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmten Produkten führt.

Über Silke

Online-Redakteurin, Diplom-Medienberaterin
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.