URL-Tracking

Grocery-Store

Regale mit Produkten in einem Supermarkt. In der digitalen Welt hilft Google Analytics dabei, die effektivste Produkt-Platzierung herauszufinden.

Wo platziere ich mein Produkt am effektivsten?

Im Supermarkt werden Waren und Produkte nach bestimmten verkaufspsychologischen Kriterien in Regalen angeordnet und die Verkaufszahlen gemessen, um die Effektivität der Platzierung zu überprüfen.

In der digitalen Welt beantwortet Google Analytics die Frage danach, wo ein Produkt am effektivsten platziert wurde. Mit einem Tool zur URL-Erstellung und zum Tracking der konkreten URL.

Eine Tracking-URL ist ein zusätzlicher Text am Ende der normalen URL, der die Quelle angibt, über die der Besucher auf die Website gelangt ist. Damit kann detailliert analysiert werden, welche URL am effektivsten Nutzer auf meine Inhalte aufmerksam macht.

Das Tool

Tracking URL

Tracking bedeutet übersetzt Verfolgen oder Verfolgung. Eine Tracking URL ist ein Link, der bestimmte Identifikationsschlüssel (ID) oder Parameter enthält. Dabei wird ein zusätzlicher Text an die normale URL angefügt, der Aufschluss über den Weg des Nutzers angibt. Das kann z. B. die Quelle sein, über die der Nutzer auf die jeweilige Webseite gekommen ist. Häufig werden Tracking URLs deshalb für Anzeigen mit Produktinformationen und dynamische Suchanzeigen verwendet. Im Bereich des Keyword Advertising kann so die Herkunft eines Seitenbesuchers detailliert analysiert werden. Auch im Online-Versandhandel werden oftmals Tracking URLs verwendet. Hier können Kunden mit Hilfe des speziellen Links durch das Einfügung einer Sendungsverfolgungsnummer den Versandstatus ihrer Ware verfolgen.

Tracking URL: Entscheidend für das Keyword Advertising

Im Bereich der Internet-Werbung ist es für Seitenbetreiber wichtig, das Verhalten der Seitennutzer analysieren zu können, um Werbung, Produkte und Seiteninhalte überwachen zu können und gegebenenfalls anzupassen. Hierbei wird, wenn ein User über den Link auf die Webseite gelangt, direkt die ID des jeweiligen Affiliate-Partners in den HTML-Code geschrieben, sodass die jeweilige ID Bestandteil der URL wird. Mit Hilfe dieser Tracking URL kann ganz also genau nachvollzogen werden, auf welche Anzeige er nach Eingabe eines bestimmten Suchbegriffs geklickt hat. Durch die hierdurch gewonnenen Informationen zur Anzeigenleistung und der gesamten Kampagne kann die Ausrichtung angepasst und der Return on Investment (ROI), also der Gewinn im Verhältnis zum eingesetzten Kapital, verbessert werden. (…)

Textquelle: http://www.novalnet.de/ecommerce-lexikon/Tracking-URL

Story-Tracking

Ich möchte meine Story „Humans of New York“ tracken, die ich mit Storify erstellt und bei Facebook und LinkedIn gepostet habe. Damit möchte ich herausfinden, über welches soziale Netzwerk ich effektiver Nutzer auf meinen Artikel aufmerksam mache:

  • das informelle Netzwerk Facebook?
  • das formellere Netzwerk LinkedIn?

Von dem Ergebnis erhoffe ich mir Aufschluss darüber, in welchem Netzwerk die Nutzer offener für gesellschaftliche und kulturelle Themen sind. Unwahrscheinlicher ist, dass ich aus den Ergebnissen Rückschlüsse auf die Qualität meines Artikels ziehen kann. Die Ergebnisse weden mir eher Auskunft darüber geben, in welchem Netzwerk das Thema höhere Relevanz hat.

Ergebnisse folgen …

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.