SWOT-Analyse der digitalen Haushaltssteuerung

SWOT-Analyse mit Smartphone

pixabay.com

Smart-Home durch Smatphone

Eine der neuesten Technikfaszinationen auf dem Markt ist heutzutage ein sogenanntes Smart-Home oder Haussteuerung durch Smartphone.

SWOT-Analyse

Um herauszufinden wie erfolgreich so eine Haushaltsdigitalisierung durch ein Smartphone werden kann, ist eine SWOT-Analyse erforderlich.

Eine SWOT-Analyse ist ein bekanntes Instrument für die Strategieentwicklung und Produkt- bzw. Unternehmungsplanung und betrachtet die Zusammenwirkug von Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken.

Zu den Stärken gehören:

  • Interesse und Relevanz für alle Hersteller – großes Marktpotenzial
  • Ganzheitliches Bedienkonzept für Komfort, Sicherheit und Energieersparnis als übergreifendes Ziel für alle Haushalte
  • Herstellerübergreifende Lösungen
  • Niedriger Preis von 99€
  • Nutzerbenefits – Steuerung des Haushaltes mit einem Gerät auch auf Distanz

Schwächen:

  • Kaum überzeugende und kooperative Geschäftsmodelle, bei denen der
    wirtschaftliche Nutzen für die Anbieter sowie der persönliche Nutzen für den
    Kunden herausgestellt wird
  • Nutzen wird von Endverbraucher nicht immer erkannt
  • Quelle der Endverbraucherberatung und Systembetreuung ist unklar

Chancen:

  • Branchenübergreifende Lösungen und Geschäftsmodelle, die die Akzeptanz im Markt erhöhen
  • Annäherung der Branchen u.a. zwischen Elektro – und IT-Industrie
  • Ausbau eines branchenübergreifenden Berufsfeldes

Risiken:

  • Mangelende oder unzureichende Akzeptanz aufgrund großer Anzahl an Initiativen und Unternehmen
  • Komplexität steht vor Bedienerfreundlichkeit
  • Sicherheitslücken

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.