Willsu vielleicht maln Wein trinken?

Kein Weintrinker

Mein Kumpel Tom ist eindeutig. „Eindeutig Pilstrinker“, sagt er. Zumindest wenn er Alkohol zu sich nimmt entscheidet er sich mit ziemlicher Sicherheit für dieses Getränk. Sagt er. „Marke nicht so wichtig, Hauptsache Pils“. Nur einmal, da wurd´ Tom schwach. In Cochem an der Mosel, der Versuch eines romantischen Urlaubs mit seiner Mittlerweile-Ex-Freundin. Statt zur Bierpulle griff er fein das Weinglas. Ein Winzer hatte einen Probierstand aufgebaut und einen gewissen Durst bei Tom festgestellt. Drei Sorten gabs, die neuesten und besten vom Ort. Man kam ins Gespräch –  am Ende hatte der Winzer Toms Kontaktdaten. Die Beziehung zu seiner damaligen Freundin besteht nicht mehr. Zum Winzer hat Tom noch Kontakt. Beziehungsweise der Winzer zu ihm. Letzterer betreibt nun E-Mail-Marketing. Das kostet den Winzer quasi nix. Tom überlegt ob er den Newsletter ab- oder den Wein bestellt. Am Wochenende will er sich entscheiden – bei einer Flasche Pils.

Ziemlich nüchtern widmet sich der folgende link auf gruenderszene.de dem Thema:

http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/e-mail-marketing

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.